Invisalign© Behandlung in Hannover.

Invisalign© ist ein nahezu unsichtbares Behandlungsverfahren zur Zahnkorrektur, mit dem verschiedene Arten von Zahnfehlstellungen behandelt werden können. Die Zahnfehlstellungen werden dabei mit Hilfe von durchsichtigen, individuell hergestellten Kunststoffschienen – sogenannten Alignern – in mehreren Schritten korrigiert. Alle 10 – 14 Tage werden die Zahnschienen vom Patienten selbst ausgetauscht, bis der gewünschte Behandlungserfolg erreicht wurde. Diese einzigartige Lösung wurde in den USA entwickelt, um Zähne im Frontzahnbereich zu korrigieren. Als zertifizierte Fachzahnarztpraxis verfügen wir über langjährige Erfahrung mit diesem Behandlungsverfahren. Eine elegante und fast unsichtbare Technik, die allerdings nicht für jede Behandlungsaufgabe geeignet ist. In einem persönlichen kieferorthopädischen Beratungsgespräch beraten wir Sie gern, ob dieses Verfahren für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Gerade Zähne gelten heutzutage als Schönheitsideal, denn sie stehen für Gesundheit und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Immer mehr Erwachsene haben den Wunsch nach ästhetischen und geraden Zähnen, sie möchten allerdings nicht im (Berufs-)Alltag mit einer Zahnspange im Mund gesehen werden. Dafür ist das Invisalign© Verfahren optimal, denn die Behandlung ist aufgrund der transparenten Schienen unauffällig und komfortabel zugleich.

Invisalign© Erfahrungen

 

Lispeln durch Zahnschienen?

Mancher Patienten aus Hannover mag besorgt sein, wegen einer möglichen Sprechstörung durch Invisalign© Zahnschienen. Diese Besorgnis möchten wir Ihnen nehmen. Lispeln: S-Laute, die nach dem Einsetzen des ersten Aligners nicht ganz korrekt ausgesprochen werden können, können vorkommen, sind aber in der Regel nach wenigen Stunden der Übung komplett verschwunden. Die Zunge als Muskel kann sich sehr schnell an die dünnen Aligner anpassen. Der Patient gewöhnt sich an die neue Zahnschiene und hat nach kurzer Zeit wieder eine ganz normale Aussprache. Tipp: Um die Eingewöhnungszeit mit den Alignern zu verkürzen, sollte nach dem ersten Einsetzen möglichst viel gesprochen werden. Dies gelingt gut, wenn man sich beispielsweise selbst laut etwas vorliest. Dann kann sich die Zunge schnell an die neue Situation mit den Zahnschienen gewöhnen.

Karies durch Zahnschienen?

Nein, wenn eine Invisalign© Behandlung wie empfohlen durchgeführt wird, ist die Zahnhygiene durch die Zahnschienen nicht beeinträchtigt. Ganz im Gegenteil: durch das vermehrte Putzen der Zähne (nach jeder Mahlzeit) und die regelmäßige Nutzung von Zahnseide und Interdentalbürsten verbessert sich bei den meisten Patienten sogar die Mundhygiene. Werden die Aligner ohne das Putzen der Zähne wieder eingesetzt, kann Karies begünstigt werden. 

invisalign zahnspange hannover

Invisalign Typen

  • comprehensive
  • lite
  • Express
  • First Comprehensive
  • Teen Comprehensive
invisalign hannover kfo steding

Die Kieferorthopädische Fachzahnarztpraxis Sabine Steding ist seit über 20 Jahren zertifizierte Behandlerin für invisalign© Verfahren.

Kieferorthopädische Fachpraxis
Sabine Steding

Bödekerstraße 35
30161 Hannover
Telefon (0511) 3 48 16 66
E-Mail: fragen@zaehne-an-der-leine.de

Häufig gestellte Fragen zu invisalign©.

Bei der invisalign© Behandlungsmethode handelt es sich um sogenannte Aligner, durchsichtige Zahnschienen, die aus farblosem Kunststoff bestehen. Dabei steht „Invis“ für „invisible“, also unsichtbar und „align“ für „aligner“, also für „Ausrichter“ oder „ausrichten“. Diese Invisalign Aligner werden individuell beim Hersteller für unsichtbare Zahnspangen Align Technology in den USA auf Basis eines hochgenauen 3D-Modells, das wir mittels einer 3D-Planungssoftware anhand Ihrer Zähne in unseren Praxisräumen erstellen. Dieses 3D Modell bildet die Grundlage für die Herstellung der Aligner, die individuell auf Ihre Zähne abgestimmt werden.

Mit der Aligner-Therapie werden die Zähne durch einen leichten Druck in ihre neue Position gebracht. Durch die individuelle gefertigten Kunststoffschienen werden dabei gezielt nur die Zähne korrigiert, die eine Fehlstellung aufweisen. Die individuell gefertigten Kunststoffschienen sollten mindestens für 22 Stunden am Tag getragen werden. Die Behandlungsdauer wird individuell festgelegt. Die Zahnschinen werden in einem Zyklus von 10 – 14 Tagen ausgetauscht, bis der gewünschte Behandlungserfolg der Zahnkorrektur erzielt wurde. Der Wechsel der Schienen kann vom Patienten selbständig vorgenommen werden. Damit bleiben dem Patienten zwischenzeitliche Praxisbesuche erspart. Diese sollten alle 6-8 Wochen erfolgen.
Grundsätzlich sind die Kosten – wie bei allen kieferorthopädischen Behandlngsverfahren –  individuell vom Einzelfall abhängig. Im Allgemeinen kann man jedoch sagen, dass die Kosten für Erwachsene mit den Kosten für eine feste Zahnspangen vergleichbar sind und für gewöhnlich zwischen 5000 € und 8000 € liegen. Sind allerdings nur kleinere Zahnbewegungen erforderlich, liegen die Kosten für eine Aligner-Behandlung bei ca. 2000 €. Einen Kostenplanerstellen erstellen wir Ihnen sehr gern nach einem ersten Beratungstermin.

Die Dauer der Behandlung hängt vom Grad der notwendigen Zahnkorrektur ab. Je leichter die Zahnfehlstellungen, desto geringer die Anzahl der benötigten Schienen und desto kürzer ist die Behandlungszeit. Je komplexer die Zahnfehlstellung, desto mehr Schienen und desto länger die Behandlungsdauer. Eine vorläufige Schätzung der notwendigen Bahndlungsdauer kann meist nach dem ersten Beratungsgespräch getroffen werden.

Hauptvorteil ist – neben der gezielten Korrektur von einzelnen Zähnen – das für den Benutzer sicherlich äußerst unauffällige Erscheinungsbild. Die Zahnschiene ist nahezu unsichtbar und somit sehr unauffällig im Alltag zu tragen. Durch die Herausnahme des Aligners ist es jederzeit möglich, einfach und komfortabel die Tragezeit für Essen, Trinken oder für die Mundhygiene zu unterbrechen. Damit wird das Risiko an Karies zu erkranken minimiert.

In der Anfangphase einer Aligner-Therapie kann es unter Umständen zu einer geringfügigen Beeinträchtigung der Aussprache kommen. Dies geht in der Regel innerhab weniger Tage vorüber, da sich die Zunge an die Aligner gewöhnen muss. Außerdem benötigen die Schienen – wie alle kieferorthopädischen Apperaturen – einer regelmäßigen Pflege durch Bürsten, Abspülen und speziellen Reinigungskristallen oder -tabletten. Weiterhin ist darauf zu achten, dass mit dem Invisalign© Schienensystem nicht alle Kiefer- und Zahnfehlstellungen korrigiert werden können. Dies sollte in einem ausführlichen Berratungsgespräch mit Diagnose ermittelt werden.

Kieferorthopädische Korrekturen mit invisalign© Alignern sind grundsätzlich in jedem Alter möglich. In unserer kieferorthopädischen Fachpraxis in Hannover List setzen wir auch das Invisalign©-System ein, um die Zähne von Kindern und Jugendlichen zu begradigen, um spätere schwerwiegendere Eingriffe im Erwachsenenalter zu vermeiden. Gern beraten wir Sie bezüglich einer Behandlung Ihrer Kinder.

Bei durchsichtigen Zahnschienen sind Schmerzen in der Regel selten. Normal ist allerdings ein Druckgefühl nach dem Einsetzen neuer Aligner, da die Zähne aktiv in eine neue Position geschoben werden. Dieses Druckgefühl wird von den Patienten unterschiedlich stark empfunden. Meist verschwindet es nach einigen Stunden, kann allerdings auch für 2 – 3 Tage wahrgenommen werden.

Sie haben Fragen, die wir an dieser Stelle nicht beantwortet haben?

Dann rufen Sie uns gern zu unseren Sprechzeiten unter der Tel: 0511 348 16 66 an oder senden uns eine E-Mail an fragen@zaehne-an-der-leine.de.

Wir freuen uns, Ihnen behilfich zu sein.